FAQ

Fragen zur Anwendung

Ich habe die Patch-Verpackung bereits geöffnet. Wie lange kann ich die Patches ohne Qualitätseinbußen benutzen?
CLHA ist ein stark hydrophiles Molekül. Das bedeutet, dass es bereits Wasser aus der Umgebungsluft absorbieren kann. Deshalb sind unsere Patches luftdicht verpackt und sollten erst unmittelbar vor der Anwendung aus der Verpackung genommen werden. Für ein optimales Resultat der Anwendung sollten die Patches innerhalb einer Stunde, nach dem Öffnen, benutzt werden, damit die Wasserbindung dort stattfindet, wo es gewünscht ist - in Ihrer Haut.

Ich habe noch nie HA-Produkte benutzt. Sind diese für jeden Hauttyp verträglich?
Unsere CLHA-Patches sind biokompatibel und wurden hinsichtlich ihrer Verträglichkeit auf anspruchsvoller Gesichtshaut sorgfältig klinisch getestet. Wie bei allen Kosmetikprodukten kann jeder Hauttyp individuell reagieren. Sollten Sie bei der Anwendung Anzeichen von ungewöhnlicher Hautrötung, Ausschläge, Anschwellen der Haut, Jucken oder Brennen feststellen, konsultieren Sie bitte einen Dermatologen.

Ist die Anwendung der AND SHINE Patches schmerzhaft?
Nein, die Anwendung ist nicht schmerzhaft. Nach der Applikation der Patches auf der Haut werden Sie ein leichtes Prickeln verspüren. Das ist normal und gewollt: es signalisiert, dass die gewünschte Wirkung eintritt. Wenn Sie die Patches nach einigen Stunden wieder abnehmen, könnte es sein, dass sich die behandelten Hautstellen ein wenig „kühl“ und „prall“ anfühlen. Dieses Gefühl ist Indikator für eine erfolgreiche, feuchtigkeitsbindende und straffende Wirkung.

Wie viele Patches kann ich auf einmal benutzen?
Jede Verpackung enthält zwei Patches, was im Regelfall ausreicht, um die wichtigsten „Faltenbereich“ bei einer Behandlung abzudecken. Selbstverständlich können Sie sich auch entscheiden, mehr als zwei Patches gleichzeitig zu verwenden.

Kann ich die Patches auch tagsüber benutzen?
Selbstverständlich können Sie die Patches zu jeder Tages- und Nachtzeit anwenden. Da THE YOUTH PATCH Mikrostrukturen für die optimale Auflösungswirkung mindestens vier Stunden in der Haut benötigen, empfehlen wir eine komfortable Anwendung über Nacht.

Kann ich die Patches wiederverwenden?
Nein. Da sich die CLHA + AHP-8 Mikrostrukturen bei richtiger Anwendung vollständig auflösen, sind die Patches nach einmaliger Anwendung unwirksam.

 

Fragen zu THE YOUTH PATCH

Was ist der Unterschied zwischen Anti-Aging Cremes und THE YOUTH PATCH?
Selbst sehr hochwertige Cremes, die HA enthalten, können eine gewünschte, langanhaltende Wirkung nicht garantieren. HA-Moleküle sind sehr groß und können deshalb nur schwer durch die äußere Hautschicht dringen. Zudem löst sich HA nach dem Auftragen auf die Haut schnell auf. Deshalb haben wir, als Teil unseres Produktkonzeptes, quervernetzte Hyaluronsäure entwickelt. Die Moleküle der HA sind dabei besonders gebunden (cross-linked), um die spezifischen Wirkvorteile der HA zu verlängern.
Zusätzlich kommt bei unseren Patches die faltenmindernde Wirkung von Argireline®* hinzu:
AHP-8 verringert nachweislich Mimikfalten um Augen und Mund. Die Patches transportieren beide Wirkstoffe unter die Haut, um dort maximale Feuchtigkeitsbindung und Faltenminderung zu erreichen.

Was ist Argireline®?
Argireline ist ein hochdosiertes Peptid, eine chemische Verbindung, die Aminosäure enthält. Acetyl Hexapeptid-8 hemmt die Ausschüttung von Neurotransmittern, die die Kontraktion der Gesichtstmuskulatur steuert. Die entspannende Wirkung auf die aktive Mimikmuskulatur entwickelt faltenmindernde Eigenschaften.
Dank der Mikrostruktur kommt THE YOUTH PATCH ohne lnjektionen und die damit verbundenen Risiken aus.

Für welchen Hauttyp eignet sich THE YOUTH PATCH am besten?
Die Kombination aus quervernetzter Hyaluronsäure und Argireline® wirkt besonders kraftvoll in zwei Bereichen: zum einen wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt zum Anderen werden Falten gezielt reduziert und von innen heraus geglättet. Die Patches eignen sich also besonders für anspruchsvolle Haut ab 40: sie verleihen ihr ein jugendlich-frisches und ebenmäßiges Hautbild.

Für welche Gesichtsbereiche eignen sich THE YOUTH PATCH am besten?
Wir sehen die besten Ergebnisse bei Hautlinien und Mimikfalten bzw. Zornesfalten und „Krähenfüßen“. Bitte achten Sie stets darauf, direkten Augenkontakt zu vermeiden und die Patches nicht direkt unter den Augen zu verwenden.

Wie oft sollte ich THE YOUTH PATCH anwenden?
Die Wirkung der Anwendung hält, je nach Hauttyp, für drei bis sechs Tage** an. Für einen nachhaltig anhaltenden Effekt empfehlen wir eine Anwendung einmal pro Woche.

 

* Argireline® ist eine registrierte Handelsmarke von Lipotec S.A.U.
** Klinisch getestet und nachgewiesen: Bis zu drei Tage Verbesserung des Feuchtigkeitshaushalts der Haut und ein sichtbarer Anti-Falten-Effekt im Augenbereich seitlich der Augenhöhle. Bis zu sechs Tage Verbesserung des Feuchtigkeitshaushalts der Haut und des Anti-Falten-Effekts im Bereich der Nasolabialfalte.